"Einmal durchs Regal" Challenge 2015


Auch im Jahr 2015 wird das Motto bleiben:
~ Einmal durchs Regal ~

Sasija oder Eva  freuen sich auf eine ganzjährige Lesereise mit uns.
Alle Infos und Regeln gibt es hier: BITTE KLICKEN

~ Punkteverteilung ~
Es zählen nur Bücher mit mindestens 200 Seiten.
Hauptaufgabe: 2 Punkte
Nebenaufgabe: 1 Punkt
Zusatzaufgabe: Abhängig von der Aufgabe, jedoch nie mehr als 5 Punkte extra
Außerdem gibt es noch eine weitere Möglichkeit, um Punkte zu sammeln:
Pro 500 gelesene Seiten bekommt ihr einen weiteren Punkt auf eurem Konto gut geschrieben. Schreibt deshalb bitte in eurer (Kurz-)Rezension immer auch die Seitenzahl dazu! Ist keine Seitenzahl angegeben, werden die Seiten auch nicht gezählt und ihr bekommt keine Punkte!

Zum Siegerpost geht es hier lang.

Dezember-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
JOKER! Ihr wolltet den Joker, ihr bekommt ihn. Lest was ihr wollt, es gibt keine (ok..eine) Einschränkungen! (bitte über 200 Seiten bleiben ^^)
- entfällt
~ 1. Nebenaufgabe ~
Die erste Nebenaufgabe wurde ausdrücklich so gewünscht und Sasija freut sich, weil sie tatsächlich ein passendes Buch parat hat: lest ein Weihnachtsbuch!
- entfällt
~ 2. Nebenaufgabe ~
Und weil ich keine Weihnachtsbücher habe und auch irgendwie nicht mag...kommt meine Lieblingsaufgabe: lest KEIN Weihnachtsbuch!
- entfällt

November-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Sasija liebt ein Genre besonders. Welches das ist? Sie begibt sich gerne in unsere düstere Zukunft (und hat zum Glück meist die Tardis, die sie wieder ins hier und jetzt bringt...)...Lest daher für die Hauptaufgabe eine Dystopie.
"Die Bestimmung - Fours Geschichte" - Veronica Roth - 320 Seiten
zur Rezension
~ 1. Nebenaufgabe ~
Es wird düster und auch ein wenig melancholisch im November. Und auch in diesem Bereich gibt es Bücher, die es Sasija besonders angetan haben. So war „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ eines ihrer Lesehighlights. Und in diesem Genre sollt auch ihr ein Buch lesen. Drama, Baby! Es soll um Schicksale gehen; das weitere Leben mit einer schweren Krankheit, nach einem Schicksalsschlag oder nach dem Verlust einer geliebten Person soll euer Buch beherrschen.
- entfällt

~ 2. Nebenaufgabe ~
Wer kennt es nicht? Das Buch musste einfach mit! Es war Liebe auf den ersten Blick, der erste Satz oder das Gesamtpaket? Sasija hat viele Bücher, mit denen sie immer mal wieder liebäugelt, aber es dann doch nicht schafft dieses im laufenden Monat zu lesen. Und damit steht sie sicher nicht allein. Lest ein Buch, in das ihr euch direkt verliebt habt, das aber nun schon viel zu lange ungelesen und ungeliebt herumliegt.
- entfällt

~ Zusatzbücher ~
"Silber - Das dritte Buch der Träume" - Kerstin Gier - 464 Seiten
zur Rezension
Oktober-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Ich bin ein bekennender Thrillerfreak. Und so ist die Hauptaufgabe recht simpel und schnell gefunden: Thrillertime! Ob Psycho-, Jugend- oder gar Wirtschaftsthriller, hauptsache der Thrill ist dabei!
"Brandherd" - Patricia Cornwell - 480 Seiten
zur Rezension

~ 1. Nebenaufgabe ~ 

Eventuell ist dem einen oder anderen eine gewisse Liebe zur Farbe schwarz bei mir aufgefallen. Die Nebenaufgabe war schnell gefunden, aber es sollte ja nicht zu schwer gemacht werden. Bitte lest ein Buch mit einem weißen, schwarzen oder weiß / schwarzen Cover! Hier ist das Genre aber absolut frei.
"Die Vernichteten" - Ursula Poznanski - 528 Seiten
zur Rezension

~ 2. Nebenaufgabe ~ 

Die Freiheit war jedoch nur von kurzer Dauer. Wir sind wieder beim Thriller. Und ich bin sehr stolz, dass wir hier wirklich brillante Thrillerautoren haben! Und das sollten wir natürlich ausnutzen. Lest einen Thriller von einem deutschsprachigen Autoren / Autorin. Augen auf! Es gibt nicht nur Herrn Fitzek (obwohl ich wohl selbst zu einem Fitzek greifen werde ^^)
- entfällt

~ Zusatzbücher ~
"Fünf" - Ursula Poznanski - 384 Seiten
zur Rezension
September-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Ihr kennt das bestimmt: ihr kommt in eine Buchhandlung und ihr seht ein Buch. Ihr wisst nicht worum es geht, aber ihr wisst: allein wegen diesem Cover MÜSST ihr es haben! Und genau so einen spontanen Coverkauf sollt ihr im September lesen :)
"The Diviners - Aller Anfang ist böse" - Libba Bray - 704 Seiten
zur Rezension
~ 1. Nebenaufgabe ~
Etwas ganz anderes für euch. Wir möchten, dass ihr ein Buch in einer Fremdsprache lest. Viele Bücher werden erst spät oder gar nicht erst übersetzt und vielleicht habt ihr auch noch ein Buch liegen, welches ihr schon lange lesen wolltet?
- entfällt

 ~ 2. Nebenaufgabe ~
Mit dieser Aufgabe riskiere ich mein Leben (quasi...^^), ich will endlich eine Lovestory. Lasst das Herz sprechen und taucht ein in eine Welt voller Liebe, Herzschmerz und großen Szenen.
"Das Lächeln der Sterne" - Nicholas Sparks - 256 Seiten
zur Rezension
~ Zusatzbücher ~
"Die Verschworenen" - Ursula Poznanski - 464 Seiten
zur Rezension
"Selection - Die Kronprinzessin" - Kiera Cass - 400 Seiten
zur Rezension
August-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Der August ist immer wieder ein Monat, der für junge Menschen Neuanfänge bedeutet (Ausbildungsbeginn, Start in ein neues Schuljahr...) und für die etwas Älteren Erinnerungen an die damalige Zeit sorgt. Und da ich mich eher in die Ecke der „etwas Älteren“ stelle, schwelgen wir in Erinnerungen und lesen ein Buch, dessen Erstveröffentlichung (in der Sprache, die ihr lest) mindestens 10 Jahre her ist (also alles vor August 2005 ^^)

"Die Jury" - John Grisham - 640 Seiten
zur Rezension
~ 1. Nebenaufgabe ~ 
Der Titel eures Buches für die Nebenaufgabe soll eine Zahl enthalten. Es soll tatsächlich ein Teil des Titels sein, wie zum Beispiel: Das fünfte Element. Anders reichen Zahlen wie Black Dagger 15 oder ähnliches nicht.
- entfällt

 ~ 2. Nebenaufgabe ~ 
Und zu guter Letzt ein Jugendroman. Ob es um Liebe, Fantasy oder auch um einen Thriller geht, ist hier nicht relevant.
"Night School - Und Gewissheit wirst du haben" - C.J. Daugherty - 416 Seiten
zur Rezension
~ Zusatzbücher ~
"Panic - Wer Angst hat, ist raus" - Lauren Oliver - 368 Seiten
zur Rezension
"Die Verratenen" - Ursula Poznanski - 464 Seiten
zur Rezension
"Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner" - Kerstin Gier - 282 Seiten
zur Rezension

Juli-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Urlaub! Ich habe Urlaub und genieße es..eine große Reise steht nicht an, aber dafür habe ich ja meine Bücher ;) Die Aufgabe ist leicht: geh mit deinem Buch in den Urlaub. Das bedeutet, lese ein Buch, dass in deinem Traumurlaubsland oder deiner Traumstadt spielt. Aber: Narnia, Panem und auch das England des 12ten Jahrhunderts sind nicht erlaubt. Es sollen real existierende (und auch aktuelle) Orte sein wie: New York, das heutige Schottland, Berlin oder auch die schöne Ostsee.

"Die Glücksbäckerei - Die magische Prüfung" - Kathryn Littlewood - 336 Seiten
zur Rezension
~ 1. Nebenaufgabe ~
Nachdem wir im letzten Monat Menschen auf dem Cover wünschten, ist nun die Tierwelt (auch Vögel, Insekten etc.) dran. Der Focus des Covers sollte auf dem Tier liegen. Eine Fliege im Hintergrund reicht nicht.
- entfällt

 ~ 2. Nebenaufgabe ~
Uh..und nun wird’s gemein ^^ mal wieder eine Genreaufgabe, die auch im letzten Jahr schon äusserst unbeliebt war: Science Fiction. Reist durch Zeit und Raum. Erlaubt ist aber auch „moderne SciFi“, wie zum Beispiel die Wild Cards von George R. R. Martin.
"Die 5. Welle" - Rick Yancey - 480 Seiten
zur Rezension

Juni-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Es hat mal nichts – wirklich nichts – mit dem Monat zu tun ^^ Wir möchten, dass ihr ein Buch lest, dessen Titel eine Farbe enthält. Heißt: Schwarzer Montag, Rubinrot...
"Rubinrot - Liebe geht durch alle Zeiten" - Kerstin Gier - 352 Seiten
~ 1. Nebenaufgabe ~
Nach diesem Genre wurde bei unserer Umfrage im letzten Jahr, erstaunlicherweise und tatsächlich gefragt: wir möchten, dass ihr eine Biografie lest.
- entfällt

 ~ 2. Nebenaufgabe ~ 
Und zuletzt wieder eine einfache Nebenaufgabe. Auf dem Cover soll eine Person (auch mehrere Personen) abgebildet sein. Es ist jedoch egal, ob als Fotografie, Zeichnung, Scherenschnitt oder oder oder...
"Headhunter" - Jo Nesbo - 320 Seiten
zur Rezension
~ Zusatzbücher ~
"Gone Girl - Das perfekte Opfer" - Gillian Flynn - 592 Seiten
zur Rezension
Mai-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Wie schon im vorherigen Satz erwähnt, haben wir den Monat Mai :) Sasija wünscht sich von euch: einen Autoren, dessen Nachname mit M beginnt...Beispiele? Thomas Mann ^^ (jaja, mehr ist mir einfach nicht eingefallen ^^)
"Eden Academy - Du kannst dich nicht verstecken" - Lauren Miller - 512 Seiten
zur Rezension
 ~ 1. Nebenaufgabe ~
Pah..das hatten wir lang nicht mehr ^^ Und ich hoffe, ihr erinnert euch auch noch an die Fantasy-Fee des letzten Jahres? ;) Wir freuen uns über viele Rezensionen zu wunderbaren Fantasy-Romanen. Dabei ist es egal, ob es High-, Low-, Love-...Whatever-Fantasy ist. Genießt das schöne Wetter und freut euch über das Abtauchen in fremde Welten.
"Harry Potter und der Orden des Phönix" - Joanne K. Rowling - 1024 Seiten
zur Rezension
 ~ 2. Nebenaufgabe ~  
Mai...Meine Aufgabe war es, eine Farbe für den Mai zu finden. Und das ging ganz fix: Mai – Maigrün – GRÜN! Also ein grünes Buch bitte.
- entfällt

~ Zusatzbücher ~
"Ruht das Licht" - Maggie Stiefvater - 400 Seiten
zur Rezension


Zusatzaufgabe ~
Zeigt her eurer Bücherregal. Zeigt her eure Bücher. Dazu stellt uns euer Regal mit drei glanzvollen Sätzen vorEinfach alles was euch einfällt, was ihr gerne zu eurem Goldschatz loswerden möchtet. Aber denkt dran! Es dürfen nur drei sein.
Weitere Infos zu Regeln und zum Voting gibt es hier.
Zusatzpunkte
Fürs Bild: 2 Punkte
Die drei Sätze: 1 Punkt

Platz 3: Zusätzlich 1 Punkt
Platz 2: Zusätzlich 2 Punkte
Platz 1: Zusätzlich 3 Punkte

Hier ist mein Regal:
  • Mein Billy ist fast 3 Jahre alt und ein Bestandteil meiner Sylt-Ecke.
  • Mit seiner weißen Farbe integriert sich Billy wunderbar in unser Wohnzimmer, das in den Farben sandbraun, türkis und weiß eingerichtet ist.
  • Meine Bücher habe ich zum größten Teil alphabetisch nach Autor sortiert, zum Teil nach Genre, dazwischen findet man immer wieder kleine Sylt-Erinnerungen und Eulen.

Und was soll ich sagen: Vielen Dank an die Lieben, die mein Regal auf den 1. Platz gevotet haben!

Den Abschlußpost dazu findet ihr hier.

April-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Asti durfte am vergangenen Wochenende mit der zauberhaften Sasija einen viel zu kurzen Tag auf der Buchmesse in Leipzig verbringen. Und ihr kennt das (oder könnt es euch sicher vorstellen): ihre Wunschliste hat sich verselbstständigt und ist angereichert mit vielen Neuerscheinungen. Damit sie diese möglichst bald abarbeiten kann (wie uneigennützig ^^), möchten wir, dass ihr ein brandneues Buch lest (Ersterscheinung im Jahr 2014 oder 2015).
"Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben" - Joelle Charbonneau - 416 Seiten
zur Rezension
 ~ 1. Nebenaufgabe ~  
Ich habe heute das Glück und darf hier im strahlenden Sonnenschein meinen letzten Urlaubstag genießen. Und nicht nur das: der Frühling steht vor der Tür! So wünschen wir uns ein Buch mit einem Cover mit wunderschönen Blumen, Blümchen von euch.
- entfällt

~ 2. Nebenaufgabe ~
Frühling, Frühjahr, Frühjahrsputz - auch im Bücherregal. Traut euch erneut an ein zuvor abgebrochenes und somit nicht beendetes Buch und gebt ihm eine neue Chance.
"Elli gibt den Löffel ab" - Tessa Hennig - 384 Seiten
zur Rezension
~ Zusatzbücher ~
"Die Auslese - Nur die Besten überleben" - Joelle Charbonneau - 416 Seiten
zur Rezension
März-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Asti hat am 19.03. ein Date. Warum das wichtig ist? Sie freut sich schon ewig auf die Fortsetzung der Verfilmung eines ihrer Lieblingsbücherreihen: Die Bestimmung. Sie wollte ja eigentlich, dass wir nun als Hauptaufgabe alle 4 Bücher lesen, doch Sasija wollte die Aufgabe ein wenig „offener“ gestalten (tze...). Deshalb möchten wir, dass ihr ein Buch lest, das verfilmt wurde. Dabei ist es egal, ob es ein Kinofilm wurde (wie zum Beispiel: Rubinrot, Die Bücherdiebin oder..*zwinker* Die Bestimmung ^^) oder ob es als Vorlage für eine Serie diente (Beispiele: Das Lied von Feuer und Eis → Game of Thrones, Tagebuch eines Vampirs → Vampire Diaries).
"Harry Potter und der Feuerkelch" - Joanne K. Rowling - 768 Seiten
zur Rezension
 ~ 1. Nebenaufgabe ~ 
Auch hier habt ihr wieder Glück, dass es noch die liebe Sasija gibt ^^ Ich weiß gar nicht, wie ich auf die Idee kam, oder wie ich es begründen könnte. Kurz gesagt: Bitte lest ein Buch eines europäischen Autors.
"Cinderella auf Sylt" - Emma Bieling - 240 Seiten
zur Rezension
~ 2. Nebenaufgabe ~
Ok..diese Aufgabe ist wirklich wenig kreativ. Und wir versuchen euch im April wieder mehr zu fordern ^^ Es ist der Monat März: Bitte lest ein Buch, dessen Titel mit einem „M“ beginnt. Ein „der, die, das, mein, dein, sein“ davor ist erlaubt (Beispiel: Das Mädchen).
- entfällt

~ Zusatzbücher ~
"City of Ashes - Chroniken der Unterwelt" - Cassandra Clare - 480 Seiten
zur Rezension
"Lebe lieber übersinnlich - Flames 'n' Roses" - Kiersten White - 384 Seiten
zur Rezension
"Selection - Der Erwählte" - Kiera Cass - 384 Seiten
zur Rezension
Februar-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Ich wollte mit einem gesummten „Love is in the air...“ anfangen und euch damit für den Rest des Tages einen Ohrwurm bescheren. Aber unsere liebe Sasija denkt, dass der Valentinstag nur eine Erfindung der bösen Buchhändler ist. Daher wird’s im Februar ein wenig „anti-love“. Lest für uns einen Krimi.
"Engel sterben" - Eva Ehley - 368 Seiten
zur Rezension
 ~ 1. Nebenaufgabe ~
Aber...psst...ich konnte noch ein wenig Liebe einschmuggeln. Ein wenig Wärme vielleicht auch. Eine der Nebenaufgaben lautet: lest ein Buch mit einem roten oder orangen Cover (es darf auch rot-orange oder orange-rot sein ^^).
"Zeitenzauber - Das verborgene Tor" - Eva Völler - 349 Seiten
zur Rezension 

~ 2. Nebenaufgabe ~
Und da der Februar traditionell noch schneller vorüber geht, wie der grad vorbei huschende Januar, bleibt uns kaum Zeit zum lesen. Wir machen es kurz: Lest ein Buch mit mindestens 150 Seiten aber maximal 199 Seiten. Also alles zwischen 150 – 199 Seiten ist erlaubt :)
"Die Buchhandlung" - Penelope Fitzgerald - 164 Seiten
zur Rezension
Achtung. Achtung. Hier kommt eine Zusatzaufgabe!
Ja, ihr habt richtig gehört, schon jetzt! Wer es in diesem Monat schafft, beide Nebenaufgaben zu erledigen (nicht vereint in einem Buch, es sollten schon zwei getrennte Bücher sein ^^), bekommt 2 Extrapunkte :) yes, geschafft!

 ~ Zusatzbücher ~
"Die letzte Verschwörung" - Sidney Sheldon - 319 Seiten
zur Rezension
"Selection Storys - Liebe oder Pflicht" - Kiera Cass - 272 Seiten
zur Rezension

"Breathe - Flucht nach Sequoia"  - Sarah Crossan- 368 Seiten
zur Rezension
Januar-Aufgaben
~ Hauptaufgabe ~
Der Kopf streikt noch von Silvester und daher möchte wir euch nicht weiter quälen mit langen Geschichten....Lest für uns eine Anthologie (eine Sammlung von Kurzgeschichten in einem Buch).
"Die Mütter-Mafia und Friends" - Kerstin Gier - 335 Seiten
zur Rezension
 ~ 1. Nebenaufgabe ~
Im Januar startet man traditionell mit einer neuen Aufgabe, mit guten Vorsätzen...oder man macht mit einem Projekt weiter...ok..irgendwie fällt mir kein Schwank ein, um auf die Aufgabe zu kommen, daher kurz und schmerzlos: Lest einen Teil einer Trilogie. Dabei ist es egal, welchen Teil ihr euch aussucht.

"Zeitenzauber - Die goldene Brücke" - Eva Völler - 318 Seiten
zur Rezension
~ 2. Nebenaufgabe ~
Bitterkalt, frostige Finger...und eisblaue Lippen. Lesen solltet ihr im Januar lieber nicht im Freien. Und damit ihr immer an die Folgen denkt, möchten wir gern, dass ihr ein Buch mit einem blauen Cover lest.
"Verbannt zwischen Schatten und Licht" - Kira Gembri - 340 Seiten
zur Rezension
 ~ Zusatzbücher ~
"Die Tote ohne Namen" - Patricia Cornwell - 416 Seiten
zur Rezension
"Breathe - Gefangen unter Glas" - Sarah Crossan - 432 Seiten
zur Rezension

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen