[Rezension] Kiera Cass - Selection - Die Elite (2)



Autor Kiera Cass
Titel Selection - Die Elite
Seiten 384
Veröffentlichung Februar 2014
Genre Jugendbuch
ISBN 9783737362429











Buchbeschreibung
Das ganz große Glück?


Von den 35 Mädchen, die um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá kämpfen, sind mittlerweile nur noch 6 übrig. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz nicht immer noch ihrer großen Liebe Aspen? Aber warum hat sich dann der charmante, gefühlvolle Prinz hineingeschlichen? America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen. Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.
Auch im zweiten Band der ›Selection‹-Trilogie geht es um die ganz großen Gefühle! Kiera Cass versteht es meisterhaft, das im ersten Band vorgestellte Liebesdreieck noch ein bisschen verzwickter zu machen und die Leserinnen gemeinsam mit America hin- und her schwanken zu lassen: Maxon oder Aspen? Aspen oder Maxon?

Quelle: Verlagsseite

Meine Meinung
Americas Gefühle fahren noch immer Achterbahn. Aspen oder Maxon - sie kann sich für keinen von beiden entscheiden. Nach einem weiteren Rebellenangriff muß der Prinz die Erwählten statt zehn auf sechs reduzieren. America ist überrascht, dass sie noch bleiben darf, wo sie sich doch nicht sicher ist, ob sie nicht nur eine gute Gemahlin, sondern auch ein gute Prinzessin werden kann.

In den anderen Teilnehmerinnen sieht sie immer nur die Freundin, nie aber die Konkurrentin. Ein Fehler, wie sie bald erkennen muß. Nach einem schrecklichen Vorfall scheint sich alles zu ändern und America droht an ihrem Kummer zu zerbrechen. Maxon bemüht sich weiter um sie und gibt ihr Zeit, sich darüber klar zu werden, ob sie auch die Bürde der Prinzessin auf sich nehmen will.

America erfährt einige Geheimnisse von Maxons, kann seinen Charakter jedoch nicht wirklich einschätzen. Nachdem sie Maxon in einem Techtelmechtel mit einer anderen Kandidatin erwischt, stürzt sie sich wutentbrannt in ihre Aufgabe, eine Präsentation im Fernsehen vorzubereiten. Sie ahnt nicht, was das für Konsequenzen haben wird. Als sie während eines weiteren Rebellenangriffes mit Maxon im Sicherheitsraum eingeschlossen wird, erfährt sie ein weiteres Geheimnis über die Königsfamilie und die Wahrheit über Maxons Gefühle zu ihr. Doch ist es bereits zu spät oder erhält sie noch eine Chance, um Maxon und die Krone zu kämpfen?

Eine gelungene Fortsetzung und mit Spannung warte ich nun auf Band 3!




Kommentare